Mittwoch, 1. Mai 2013

Valborgsafton - Walburgisfest

wurde gestern Abend wieder gefeiert.
Jeder Ort, jede Stadt usw. entzündet ein Walburgisfeuer um den Winter zu vertreiben. Das hat hier Tradition. Da wird die Fahne gehißt, es singt erst der Chor, dann folgt eine Ansprache und danach wird das Feuer angezündet.
Es gibt auch Würstchen, Kaffee u. Kekse und eine Lotterie.
Zum Abschluß folgt dann noch ein Feuerwerk.

So trifft sich die ganze Gemeinde mal wieder und man hält hier dort ein Schwätzchen :-) Es war doch ziemlich kalt am Abend (ca. 20:30 Uhr) und als das Feuer an war, da fror niemand mehr.

Heute war dann ein toller, sonniger und warmer Tag und man konnte das draußen so richtig genießen.

Nun ein paar Bilder dazu





 









Kommentare:

  1. Heike, das sieht ja sehr gemütlich aus. Bei uns war es heute gegen Nachmittag wieder richtig schön warm. hoffentlich bleibt es jetzt endlich mal so.
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  2. schönes Feuer und ein tolles Foto mit Feuerwerk :)

    ...und ich hab im ersten Moment geglaubt, die Menschen stehen noch von letzten Fest dort ;))

    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  3. ha,ha, ja Susanne es gibt immer was zu feiern und die nächste Feíer ist dann Midsommar :-)
    lg Heike

    AntwortenLöschen
  4. Da kommen Kindheitserinnerungen auf, ich bin sicher, Ihr hattet viel Spaß.
    LG Lesley

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke Lesley,
      Feste sind doch immer schön :-)
      lg Heike

      Löschen