Montag, 17. März 2014

ich habe es geschafft!!!

Meine Jacke ist nun nach längerer Strickzeit endlich fertig geworden.
Zwischendrin mußte ich ja immer wieder was anderes stricken  .

Bis zum Schluß habe ich gezittert ob das Garn auch reicht und ich habe ca. 2 m Garn übrig. Die Jacke paßt perfekt und wird natürlich auch gleich ausgeführt.

Ich danke  Susanne ganz herzlich für das Muster, das ich von ihr geschenkt bekam.

Natürlich auch für die Hilfe am Anfang, da das mein erster RVO (Raglan von oben) war.
Wenn man mal angefangen hat, dann läßt sich das Muster wunderbar stricken und vor allem braucht man am Schluß gar keine Fäden zu vernähen.

Muster: Juneberry
Garn: Wollmeise Lacegarn 324 g
Farbe: Lila Ludmilla
Nadel: Nr. 3,5










Kommentare:

  1. Was lange währt wird endlich gut, so heißt doch ein Sprichwort. Das kann man bei deiner Jacke wirklich sagen ------nicht nur gut, sondern super gut :-D)). Wirklich eine wunderschöne Jacke, gerade recht für das kommende Frühjahr.
    LG Ute

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Ute, das stimmt, die Jacke ist toll jetzt im Frühjahr!
      lg Heike

      Löschen
  2. Das ist wirklich eine schöne Jacke.
    Ich bin immer begeistert von diesen raffinierten Strickteilen, die an einem Stück gearbeitet werden.
    LG
    maliz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke dir Marlies, es hat auch richtig Spaß gemacht zu stricken und das schönste dabei ist, daß man keine Fäden vernähen muß :-)
      lg Heike

      Löschen
  3. vilken vacker kofta! jag gillar verkligen spetsmönstret som kantar den!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. tack så mycket Heidi. Det var roligt att stickar koftan!
      lg Heike

      Löschen
  4. Na, dass nenn ich mal Berechnung mit dem Garn, lach!!! Die Jacke ist suuuuuuuuper geworden und passt ja wirklich perfekt! Jaaaaaa, das gefällt mir :D ...woher kenn ich das "zwischendurch immer was anderes stricken" nur...?
    GGLG Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ha,ha, danke dir Nicole. Ja es muß immer zwischendrin was anderes her!
      lg Heike

      Löschen
  5. hej Heike, deine Jacke ist sooo schön geworden und steht dir sehr gut. Ich freu mich sehr, dass ich dir mit der Anleitung eine Freude machen konnte. Wie lange man an einem Teil strickt ist im Nachhinein irrelevant - du bist fertig und ich freu mich riesig für dich.

    @Fäden vernähen, also ein paar Fäden schon (Anfang und Ende) ;)

    ....und was stricken wir jetzt ;))

    alles Liebe, Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ganz lieben Dank Susanne! Ich werde jetzt die Patches für meine Holst-Decke weiterstricken und zwischendurch Socken. Aber ich habe schon wieder viele Ideen im Kopf :-)
      lg Heike

      Löschen
  6. Hach ja ..... ich bin gerade total begeistert von dieser wunderschönen Jacke, liebe Heike. Von der Farbe natürlich sowieso, aber auch der Schnitt, das Muster .... es ist alles perfekt und ... steht dir hervorragend!

    Liebe Grüße, Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vielen Dank Tina, sie trägt sich auch sehr gut!
      Wie weit bist du denn mit deinem Gestrick?
      lg Heike

      Löschen
  7. Hi, sieht super toll aus. Gibt es die Anleitung auch in deutsch?Ich hab zwar schon RVO gestrickt aber nie mit so einem schönen Kragen
    LG Nora

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hej Nora, Dankeschön. Die Anleitung ist auf deutsch u. engl. erhältlich
      lg Heike

      Löschen
  8. Wunderschön geworden deine Jacke...
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  9. Das ist eine wunderschöne Jacke. Ich mag diese Schalkragen. Die Anleitung habe ich auch vor einiger Zeit bei Ravelry schon gefaved.
    LG aus der Eifel
    Ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hej Ingrid, vielen Dank für dein Lob
      lg Heike

      Löschen