Mittwoch, 21. Mai 2014

das ist superlecker!

da ich noch einiges an Rhabarber hatte, wurde daraus Marmelade.

Ich habe ca. 1 kg Rhabarber kleingeschnitten, 2 Bananen und eine reife Mango. Das ganze mit 2:1 Zucker gekocht und mit dem Stabmixer etwas zerkleinert. Wenn man das mag, kann man auch noch Kokosraspel oder auch Batida de Coco (ein bißchen) dazufüügen.

In Gläser füllen und ich kann euch sagen, das schmeckt oberlecker!

Ich mache öfter solche "Experimente" wenn ich viel Obst habe oder auch viele verschiedene Reste von Obst habe. Da kommen die unglaublichsten Variationen dabei raus :-)







Kommentare:

  1. Das klingt lecker. Eine Kollegin hat auch Rhabarber mit Banane gemacht und das hat mir gut geschmeckt. Bei mir wurde ein Rest Rhabarber mit einem Rest Erdbeeren zu Marmelade gekocht (3 kleine Gläser, eins schon aufgegessen).
    LG
    Ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja Ingrid, mit Erdbeeren das koche ich jedes Jahr, aber da muß ich noch ein paar Wochen warten bis die Erdbeeren wirklich reif sind.
      lg Heike

      Löschen
  2. rabarber och mango - det låter supergott ihop!

    AntwortenLöschen
  3. Lach, ich experimentier bei Marmelade auch furchtbar gerne. Rhabarber - der fehlt noch im Garten! Deine Marmelade hört sich extra-lecker an! Mango mag ich nämlich auch total gern! Na, dann lass sie dir gut schmecken!!
    LG Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja Nicole, da kommt immer mal was anderes raus und es schmeckt eigentlich immer gut.
      lg Heike

      Löschen