Montag, 4. August 2014

natürlich habe ich

auch im Urlaub etwas gestrickt, aber nur ein paar Socken. Es gab viel zu viel zu sehen, da konnte ich gar nicht so oft die Stricknadeln klappern lassen ;-)

Das sind nochmal falsche Mojos geworden aus einem selbstgefärbten Garn von Silke .
Gestrickt habe ich mit Nadel Nr. 3
60 Maschen und verstärkter Ferse






dann habe ich am WE noch ein Päckchen mitgebracht bekommen und dann befand sich 2 Knäuel Lace-Garn, daß ich bei Tina gewonnen hatte




Dazu kam noch ein wunderschön gefärbter Merino-Kammzug von Susanne
Das ist genau meine Farbe ich hatte den Kammzug schon im Original bei Silke gesehen, als sie im Juni hier waren und so mußte ich mir auch schnell noch einen bestellen, den Freunde von uns dann mitbringen konnten.




Kommentare:

  1. så passande med ett par sockar som går färg i färg med blommorna i rabatten:)

    vilka vackra blå färger det är - det kommer att bli ett vackert garn när du har spunnit det!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. tack Heidi, jag älskar det blå garn som jag kan spinna
      lg Heike

      Löschen
  2. Die Farbe ist ja knallig - SUPER! Und die Mojos-light gefallen mir so wie so (selbst schon gestrickt). Bin gespannt, was du aus dem Spinnfutter zauberst...
    LG Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Nicole, ich finde die Mojos auch immer schön und aus dem Spinnfutter wird bestimmt irgendetwas werden :-)
      lg Heike

      Löschen
  3. Liebe Heike,
    die Farbe erinnert an Ringelblume, Dahlien - total wunderschön .. und das Sockenmuster finde ich klasse ... schade, dass ich keine Socken stricken mag :-) LG Manuela (bin schon neugierig, was aus der Lace und dem Kammzug wird)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hej Manuela,

      danke dir, aber Socken stricken ist doch ganz einfach, probier es mal
      lg Heike

      Löschen
  4. Boahh sind das schöne Socken Liebe Heike Traumhaft. glg Marlies

    AntwortenLöschen
  5. Schöne Socken sind das geworden. Im Urlaub stricke ich auch kaum, dafür ist der Urlaub mir zu schade - Stricken geht am besten bei schlechtem Wetter zu Hause.

    AntwortenLöschen