Samstag, 29. November 2014

Da ich immer

den Saft von Früchten einfriere, wenn ich ihn nicht gleich für Gelee oder Marmelade verbrauchen kann, habe ich nun gestern den Holundersaft (aus den Beeren) aufgetaut und zu einer

Holunder-Marzipan-Schoko - Marmelade gekocht.

Das schmeckt ganz köstlich und ist immer auch ein tolles Mitbringsel wenn man eingeladen ist.




Bitte versteht, wenn ich nicht immer alle Rezepte hier einstelle, aber ich suche sie mir auch im Netz, in Büchern usw.
Manche sind auch schon alte Familienrezepte bzw. selbstentwickelte. Das schönste ist doch immer selbst Mischungen von Obst, Kräutern usw. zusammenzustellen und einfach ausprobieren.
So mache ich das auch und wenns schmeckt, dann wird das wieder gemacht.


Kommentare:

  1. Lustige Kombination .. hätte ich mich jetzt so nicht getraut .. klingt aber lecker und muss ich mir merken .. eigene "Pantschereien" :-) sind immer ein tolles Mitbringsel ..
    LG Manuela

    AntwortenLöschen
  2. Ich würd einzig Marzipan (weil ich´s einfach nicht mag!) weglassen - der Rest hört sich extra-lecker an!
    LG & danke für´s Mut machen!!!
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja Nicole, das geht sicher auch mit nur Schoko
      lg Heike

      Löschen
  3. Du kannst mich gerne besuchen kommen ------und deine leckere Marmelade so ganz zufällig in der Tasche haben. :-D))
    LG Ute

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ha,ha, bis ich wieder komme ist die bestimmt schon gefuttert
      lg Heike

      Löschen