Samstag, 20. Juni 2015

nun will ich

euch ein bißchen über das Midsommarfest erzählen und Bilder zeigen

Das Midsommarfest wird immer freitags nachmittags begonnen und zwar an dem Tag der dem 21.Juni am nächsten liegt.
Das war gestern der Fall und ab 14:00 Uhr traf sich dann fast der ganze Ort an der Midsommar-Stange. Die wird am Abend vorher mit ganz vielen Blumen und Blättern geschmückt und am nächsten Tag aufgestellt.
Jedes Jahr machen das die Männer, aber dieses Jahr waren mal die Frauen dran.






Nachdem dies vollbracht war, wurde Musik gemacht von zwei ortsansässigen Musikern und die Kinder und auch Erwachsene tanzen und singen dann rund um die geschmückte Stange. Wer will bringt seinen Kaffee-Korb mit und setzt sich ins Gras oder mitgebrachte Stühle und da wird Kaffee getrunken, Kuchen gegessen, gequatscht usw.

Vorher hält aber immer noch jemand vom Heimatverein eine kleine Ansprache auf den Sommer und ein wenig Geschehen im Ort. Die Ferien haben hier auch schon begonnen und dauern bis Mitte August. Nun muß nur noch das Wetter ein bißchen besser werden.



Nach ca. 2-3 Std. geht jeder zu seinem Fest. Entweder man feiert zu Hause mit Familie und Freunden oder man ist irgendwo eingeladen. Das wird hier auf dem Land immer familiär gefeiert.
In den großen Städten wird die Feier auch öffentlich fortgesetzt (meistens für die Touristen).

Wir hatten uns auch Gäste eingeladen und haben schön gegessen und getrunken. An diesem Tag ist es Tradition, dass Fisch in allen Variationen, neue Kartoffeln und als Nachtisch die ersten Erdbeeren gegessen werden.
Das hatten wir auch alles, aber als Nachtisch gab es bei uns Rhabarberpaj mit Vanillesoße.




 





Heute ist dann Feiertag (der für die Schweden der Wichtigste) und wir müssen die Reste essen :-)

 
 


Kommentare:

  1. Det var verkligen ett rejält midsommarfirande ni har haft:)

    AntwortenLöschen
  2. tack Heidi, hoppas du hade och en fin dag
    lg Heike

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank für deine Infos zum Midsommarfest und deine schönen Fotos, bislang habe ich das noch nur im Fernsehen oder in Zeitschriften gesehen.
    LG
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Heike,
    ich mag Deine Berichte sehr - sie lassen einem immer so schön teilhaben und man glaubt, selber dabei gewesen zu sein.
    Liebe Grüße, Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ha,ha, danke Manuela, so was hört man gerne
      lg Heike

      Löschen
  5. Danke für deinen schönen Bericht vom Midsommarfest. die Leckereien auf deinem Tisch lassen einem das Wasser im Munde zusammenlaufen.
    LG Ute

    AntwortenLöschen