Donnerstag, 6. August 2015

trotz wenig Zeit

durch die ganzen Besuche und Ausflüge, habe ich doch zwischendurch bzw. auch beim Autofahren (natürlich als Beifahrer) Zeit gefunden an einem Paar Socken zu nadeln.

Ich hatte das handgefärbte Garn bei Maike in Frankfurt gekauft und einfache Socken mit einem Zopf auf den Außenseiten gestrickt. Ein wunderbares weiches Garn.

Wieder mit Nadel Nr. 3 und verstärkter Ferse.





Kommentare:

  1. Was? Nicht mulittasking-fähig?...stricken und Autofahren mein ich - ei ei ei, da musst du noch üben! Lach mich kaputt. Obwohl - ob die Socken dann immer noch so wunderschön werden ist wahrscheinlich fraglich, hihi! Tolle Socken - klasse Farbe - super Muster!
    GLG Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Nicole, ich mache schon mehrer Sachen auf einmal, aber am Steuer habe ich noch nicht gestrickt :-)
      lg Heike

      Löschen
  2. Liebe Heike,
    auch wenn ich lange nichts geschrieben habe - ich habe jeden Post gelese, jedes Fest miterlebt, jede Freide, die Du mit Deiner Familie hattest und Dich wie jedes Jahr um die Blaubeeren und die Eierschwammerl beneidet!!!! Und die Socken sind allein von der Farbe her schon traumhaft schön. LG Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke dir Manuela,
      ich hoffe ihr hattet einen schönen Sommer zusammen und habt mit Lilly viel Spaß gehabt.
      lg Heike

      Löschen
  3. Hallo Heike, lieben Dank für Deinen Kommentar. Ja, war viel - die Vorbereitungen, Renovierung und Um/Einzug. Mein Garten hat dabei ein wenig gelitten. Heute war ich erst mal buddeln. Tut irgendwie gut - dem Garten und mir :-)))
    Sehr liebe Grüße zu Dir und wirklich feine Socken hast Du da genadelt
    Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vielen, lieben Dank Birgit und weiterhin viel Spaß beim buddeln im Garten .-)
      lg Heike

      Löschen