Mittwoch, 2. September 2015

Schon mehrmals probiert

und für gut befunden haben wir dieses tolle Rezept für eine Baconbomb zum Grillen.
Schaut mal hier und ein Video ist auch dabei.

Die Baconbomb schmeckt toll. Zweimal schon hatten wir das mit unseren Freunden im Goldgräbercamp ausprobiert und es hat allen geschmeckt.

Gestern hatten wir Besuch und da es den ganzen Tag geregnet hatte, wurde das ganze Teil einfach im Backofen gemacht.
Ich habe es auf einen Gitterrost gelegt und unten drunter die Fettpfanne und da immer wieder etwas Wasser rein, da es ja tropft. Aus diesem Sud hatte ich dann auch noch eine Soße gemacht.

Wenn alles fertig, werden Scheiben geschnitten und dann kann man diese auch auf Hamburger-Brötchen legen oder man ißt dazu Kartoffel- oder Nudelsalat. Eigentlich wie man gerade will.

Man kann alles gut vorbereiten und die Gäste werden begeistert sein.







Kommentare:

  1. Liebe Heike,
    danke für die Idee und Vorstellung - das schaut superlecker aus und außerdem ist es praktisch zu portionieren - da kiregt man Appetit! LG Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hej Manuela,
      das müßt ihr mal probieren, superlecker!
      lg Heike

      Löschen
  2. Einen ähnlichen Hackbraten mit Bacon habe ich schon öfter im Backofen gemacht, die Reste kann man auch gut kalt essen. Aber die Idee, das auf den Grill zu tun, ist mir noch nicht gekommen - muss ich mal testen.
    LG
    Ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hej Ingrid, das ist sehr lecker
      lg Heike

      Löschen
  3. Gute Idee, werde ich mal ausprobieren. Danke!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hej Marlies,
      das lohnt sich auf jeden Fall
      lg Heike

      Löschen
  4. Hallo Heike, ganz kurz (gleich fahren wir los zum Gardasee - Auto ist fast fertig gepackt) . Danke für Deinen lieben Kommentar. Der Baconbomb sieht ja superlecker aus, muss unbedingt ausprobiert werden, wenn wir wieder da sind.
    Bis dahin,alles Liebe
    Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh dann mal viel Spaß und schönen Urlaub
      lg Heike

      Löschen