Samstag, 13. August 2016

ein guter Deal

vor unserem Urlaub hatte ich mit Silke (Wichtelgold) einen guten Deal geschlossen.

Ich stricke ja mehr als ich am Spinnrad sitze und Silke sitzt viel öfter am Rad und strickt nicht so viel. Also haben wir getauscht!

Sie hat mir mein Vlies von Valentina gesponnen (das lag noch von letztem Jahr hier) und ich habe ihr Yak verstrickt, das sie schon vor längerer Zeit gesponnen hatte.

Das Vlies hat sie teilweise mit einem grün-gelben Merinofaden gezwirnt und den anderen Teil mit sich selbst. (sonst würde das Garn nicht für eine Strickjacke reichen, die ich mir daraus stricken will).






Silke hatte sich von mir das Celtic Tuch gewünscht, das ich mir selbst ja auch schon gestrickt hatte.




So sind wir Beide sehr zufrieden mit dieser Entscheidung

Kommentare:

  1. Sjalen är otroligt vacker! Flätmönstret på kanten skapar en rustik känsla som gör att man vill dra den över axlarna på en gång:)

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Heike,
    für mich sind das die reinsten Kostbarkeiten, selbst gesponnen von Deiner Freundin, selbst gestrickt von Dir, es ist wirklich ganz besonders. Die Farben und das Tuch, herrlich.....
    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  3. Das Tuch ist toll! Und die Wolle auch. Bin sehr gespannt auf die Jacke, die daraus wird. So ein Tausch, wo alle Seiten etwas davon haben, ist schön. :) Die mag ich auch sehr gerne.

    Grüße,
    Daphne

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Heike,
    wunderschöne Wolle (bin gespannt, wie die Jacke wird) und das Tuch ist ja sowieso ein Traum. Wie auch Eure letzte Reise - ein schöner Bericht,für den ich mich herzlich bedanken möchte und herrliche Bilder. Wie toll muss das erst in "natura" gewesen sein.
    Ganz liebe Grüße Manuela

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht ja wunderschön aus. ich bin schon auf die fertige Jacke gespannt.
    LG Ute

    AntwortenLöschen