Montag, 22. August 2016

große Freude

nun waren die Enkelinnen mit der Tochter für fast 2 Wochen da und wir hatten viel Spaß zusammen.

Wir waren Gold waschen in Ädelfors, an unserem Badeplatz schwimmen und grillen und Pippi Langstrumpf wurde auch besucht.







Pfifferlinge und Blaubeeren haben wir jede Menge gepflückt und die Kinder waren begeistert, was wir alles daraus gemacht haben. Außerdem wurden Erbsen im Garten geerntet.







Immer wieder dazwischen haben wir mal Kubb gespielt oder die Kinder haben das Trampolin genutzt.









Auch ein Feuer haben wir hinten im Garten gemacht und auf der Pfanne eine Hack-Spitzkohl-Mischung gebraten und dann unsere Taco-Schiffchen damit befüllt.



Natürlich wurden als Nachtisch Mash Mellows gegrillt.




Es war sehr schön mit den Kindern die Natur zu genießen, da sie ja in der Stadt wohnen. Sie haben sich gleich schon wieder angekündigt :-)

Unsere Große (gerade 14 J. geworden) liebt es ja an der Nähmaschine zu sitzen und da ich genug Stoffreste u. auch Reißverschlüsse habe, hat sie etliche Täschchen genäht (innen und außen mit einen anderen Stoff).
Jetzt habe ich auch eine Täschchen für meine Sockenstrickwolle und die Nadeln zum Mitnehmen.

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentare:

  1. Ach ja, es ist immer schön, die Kinder und Enkel zu Besuch zu haben! Die Tasche hat deine Enkelin ja ganz toll gemacht!

    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Heike,
    ich kann mir sehr gut vorstellen, dass es Deinen Enkeln gut gefallen hat, Kinder lieben Action in der Natur, und Ihr habt ja wirklich viel zu bieten. Das klingt und sieht alles soooo gut aus.
    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  3. Das kann ich mir vorstellen, dass es bei Euch in der Natur für die Kinder schön war und ihr viel Spaß hattet.
    LG
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  4. Das waren bestimmt schöne Ferien für die Kinder bei euch. Ihr habt ja auch Natur pur, da kann man sich richtig austoben.
    LG Ute

    AntwortenLöschen