Sonntag, 25. September 2016

sehr seltsam

das ist ja ein sehr seltsames Wetter dieses Jahr.

Jetzt im September blühen noch meine Erdbeeren und geerntet habe ich auch noch welche, die sogar sehr süß geschmeckt haben.



Außerdem wächst unser Pflücksalat im Hochbeet fantastisch so daß wir jeden Tag frischen Salat ernten können


und die Sonnenblumen fangen jetzt erst an zu blühen und auch die Rosen haben noch eine Menge Knospen


Gestern waren wir im Wald und trotz der langen Trockenheit haben wir ein paar Pfifferlinge gefunden, die abends schon verspeist wurden.



Das ist schon sehr ungewöhnlich alles, aber der Herbst kommt schon noch


 

Kommentare:

  1. Temperaturmässigt är det nästan svårt att tro att det snart är slutet på September. Det har verkligen varit en varm månad, som har fått hösten att kännas långt borta. Jag har visserligen ingen trädgård (eftersom jag bor i lägenhet), men på gården där jag bor har de vita azaleorna börjat slå ut igen. Men ljuset ute är förstås helt fel för vädret. Dagsljuset är väl det som mest skvallrar om att hösten är här, trots allt:)

    Men jag blir riktigt avundsjuk på vad som växer i din trädgård, vid den här tiden på året. Men om värmen fortsätter, och om det kommer lite regn, så lär man nog kunna hitta ännu mera svamp i skogen:)

    AntwortenLöschen
  2. Heute hatten wir noch 26° - und das in der Eifel, die ja nun nicht gerade als warm gilt. Allerdings ist es hier so trocken, dass wir wohl nur noch ernten könnten, wenn wir den Garten bewässern würden. Meinetwegen könnten die Temperaturen aber noch etwas so bleiben.
    LG
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  3. Auch bei uns in Rheinhessen fühlt sich der Herbst eher wie Hochsommer an. Nach dem verregneten Frühling ein netter Ausgleich.
    Dein Salat ist beneidenswert...
    LG
    Margit

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Heike,
    verrückt das alles .. heute 27° .. trotzdem habe ich den Garten schon abgeerntet und genieße den Herbst (Radfahren bei 7° in der Früh, den Geruch des Moderns, die Farben der Blätter und letzten Sommerblüten) - die ältere Generation sagt immer: jaja das ist ein Schaltjahr - egal ich genieße den ALTWEIBERSOMMER!.
    LG und schönen Dank für Deine Reisebilder und Deine Kommentare auf meinem Blog. Manuela

    AntwortenLöschen