Sonntag, 17. Juni 2018

Brot und Brötchen

Gestern habe ich wieder mal leckere Frühstücksbrötchen nach dem Rezept vom Brotdoc gebacken. Die waren sehr lecker, einen Teil haben wir gegessen und den Rest eingefroren für das nächste Wochenende




Dann wurde gleich noch das Rezept vom Dinkel-Hafer-Brot von Ploetzblog  probiert, da wir ja fast nur mit Dinkelmehl backen.
Da aus diesem Rezept 2 Brote gebacken werden, hatten wir eines eingefroren und eines zu Freunden mitgenommen, wo wir zum Grillen eingeladen waren.

Das Brot war so lecker, das nicht ein Krümel übrig geblieben ist.
Das gibt es auf jeden Fall nun öfters




Habe nun mal Dinkelsauerteig angesetzt und damit wird das nächste Mal gebacken.
Ich liebe es immer wieder neue Brot und Brötchen Rezepte auszuprobieren.

Kommentare:

  1. So lecker hast du gebacken . Ich habe heute noch eine Marmor Cakes gebacken .
    Liebe Grüsse Marlies

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke liebe Marlies,
      lasst euch den Kuchen zu deinem Geburtstag schmecken
      lg Heike

      Löschen
  2. Sieht super aus, ich backe schon lange mit Sauerteig, nehme auch für dinkelbrote meinen Roggensauerteig.
    Lieben Inselgruß
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vielen Dank Kerstin,
      ja backen macht viel Spaß und ich probiere immer was neues aus. Brot backe ich ja schon seit ca. 20 Jahren, aber immer wieder anders.
      lg Heike

      Löschen