Sonntag, 24. Februar 2013

Wintermarkt, nein nicht in Jokkmokk

sondern in Näshult!
Der kleine Ort hier in Småland hat sich die Mühe gemacht ein Wintermarkt zu veranstalten, bei dem vielen Schnee den wir haben und die Kälte dazu, war das eine tolle Idee.

Der Markt in  Jokkmokk ist ja weltweit bekannt, aber es war toll, was so ein kleiner Ort da auf die Beine gestellt hat.

Ich will euch nachfolgend ein paar Bilder dazu zeigen.

Die Fahrt dorthin (ca. 40 km) ging durch den verschneiten Wald



Es gab ein gute Anzahl von Ständen (aber nicht alle habe ich fotografiert)



 
 
und auch Sitzgelegenheiten, wie eine Sitzgruppe aus Holz mit Fellen und eine Bar aus Holz mit Holzklötzen zum Sitzen


einige kamen mit ihren Schneemobilen




ein Hundegespann mit Gotlandhunden und einem Schlitten war auch da, damit konnten Besucher, also hauptsächlich Kinder eine Runde mitfahren.
Im Hintergrund sieht man von den Badetonne nur den Schornstein. Da war Wasser drin und durchs Feuer aufgeheizt,  hatte das eine Temperatur von ca. 40°, aber es ging trotzdem niemand baden :-)





Dann war zum Aufwärmen noch eine Jurte, in der Feuer brannte, da


und mit den Vierrad-Fahrzeugen wurden auch fleissig Runden gedreht


Außerdem fand noch ein Wettlauf mit Schneeschuhen statt (davon habe ich leider keine Bilder) und nachdem wir so richtig durchgefroren waren, sind wir wieder nach Hause gefahren.

Bei dem Markt gabe es auch ein Cafe, aber das war rappenvoll, da sich jeder aufwärmen und guten Kuchen essen und Kaffee trinken wollte.





Kommentare:

  1. Hallo Heike,
    das sind sehr schöne Bilder. Am besten gefallen mir diese rustikalen Gartenmöbel.
    LG Nora

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke Nora, ja die Möbel waren schön
      lg Heike

      Löschen
  2. Tapfer, bei so einem Wetter den ganzen Tag an seinem Stand zu stehen. Da hat man es als Besucher ja doch besser. Die Möbel sind wirklich hervorragend.
    LG
    maliz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hej Marlies,
      es war wirklich sehr kalt am Samstag und nach ca. 1-2 Std. hatte man genug, aber den ganzen Tag da stehen *puh*, die Leutchen waren ganz schön durchgefroren.
      lg Heike

      Löschen
  3. Liebe Heike,
    Genial ... ich bin ganz begeistert. Danke für die Eindrücke .. ein Land - ganz für uns (wir mögen Hitze gar nicht). Das Foto von den Möbeln muss ich einem Freund zeigen ... würde auch zu unserem Haus passen (wir haben ein Blockhaus).
    LG manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke Manuela,
      ja wir mögen auch die Hitze nicht so sehr, daher wohnen wir hier und trotzdem ist es im Sommer sehr warm :-). Zu eurem Blockhaus würden solche Gartenmöbel wirklich gut passen
      lg Heike

      Löschen
  4. det är så roligt att läsa om era utflykter och att få se bilder från dom:)

    fast det låter ändå kallt att gå på en utomhusmarknad en hel dag! Roligt att se trämöbler/utomhusmöbeler utomhus mitt i smällkalla vintern:D. På det hela taget låter det som ni hade en väldigt trivsam dag på marknaden:)

    AntwortenLöschen
  5. tack Heidi,
    det var jätte roligt!
    lg Heike

    AntwortenLöschen