Donnerstag, 2. Januar 2014

Nachdem nun die

ganzen Feiertage um sind, möchte ich auch nochmal alle im neuen Jahr 2014 begrüssen und ich hoffe, daß ihr es alle gut angefangen habt.

Ich habe zwar kaum gestrickt in den letzten 2 Wochen, aber dafür wieder mal viel gelesen. Da ich ja die ersten Adler-Olsen Bucher verschlungen habe, wollte ich nun die nächsten Bände lesen, die ja schon seit einiger Zeit hier liegen. Außerdem habe ich mir noch einige neue Bücher gegönnt.

Es gibt immer so Zeiten, da stricke oder spinne ich viel und dann lese ich wieder eine ganze Zeit. Und das Hörbücher nicht so meins sind, genieße ich es mit einem Buch auf dem Sofa zu sitzen und zu schmökern und wer mich kennt weiß, wenn ich am lesen bin, dann stört mich sonst nichts, aber auch gar nichts ...


Erwartung: Der fünfte Fall für Carl Mørck, Sonderdezernat Q Thriller + Verachtung: Der vierte Fall für Carl Mørck, Sonderdezernat Q Thriller + Das Washington-Dekret: Thriller


und noch diese

Böser Wolf: Kriminalroman (Ein Bodenstein-Kirchhoff-Krimi) + Wer Wind sät: Der fünfte Fall für Bodenstein und Kirchhoff (Ein Bodenstein-Kirchhoff-Krimi)Inferno  Die Toten, die niemand vermisst: Ein Fall für Sebastian Bergman

Außerdem habe ich mir noch zwei Bücher für meinen Trekstor ebook-Reader


eBook Reader 3.0 00gekauft, damit ich für unterwegs auch was zum lesen habe und nicht die Bücher mitschleppen muß

Teufelsbande: Ein neuer Fall für Julia Durant (Knaur TB) + Tödlicher Absturz: Julia Durants 13. Fall: Ein neuer Fall für Julia Durant (Knaur TB) +   Die Analphabetin, die rechnen konnte: Roman
 


Jetzt bin ich wieder mal eingedeckt!

Lesen ist für mich eine Sucht, genauso wie stricken, spinnen und in Wolle baden (kaufen).
Aber es macht einfach Spaß.

Es wird sicher auch bald wieder was gestricktes zu zeigen sein, denn ich habe eine Jacke angefangen, die aber noch nicht fertig ist.










Kommentare:

  1. hej Heike

    ein frohes und gesundes Neues Jahr wünsch ich dir und deinen Lieben :)

    Tolle Lektüre hast gelesen und dir gegönnt; Inferno hab ich auch schon gelesen (ist ewig her) und "Andreas Franz" schreibt gut, von ihm hab ich auch schon einiges gelesen.

    Ab und an lese ich auch und ich kann dich verstehen, dass du sonst nix hörst - ich nämlich auch ;))

    Bei mir stehen noch "Coco Chanel", "Nelson Mandela" und der "Medicus" und allen voran das neue Buch von Albert Knorr „Mummy Island" (der schreibt klasse und ich hab alle Bücher von ihm - sehr zum Empfehlen!) auf meiner Leseliste.

    ...jetzt muss ich erst fertig stricken, damit ich bald mit dem Lesen anfangen kann

    alles Liebe, Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hej Susanne,
      mal packt mich das Lese- und dann wieder das Strickfieber. Medicus habe ich schon vor über 20 Jahren gelesen, aber die Albert Knorr Bücher kenne ich nicht.
      Wenn du auch Andreas Franz liest, dann kennst du ja auch einiges an Plätzen und Strassen aus der alten Heimat :-)
      lg Heike

      Löschen
  2. Förr läste jag otroligt mycket, trots att jag egentligen hade för lite tid för det. Men sedan jag köpte mig en letto har jag hittat tillbaka till läslusten igen. Det är skönt att sitta i soffan och läsa, medan regnet smattrar mot rutan ute.

    Fast jag har ingenting emot att lyssna på böcker. I alla fall så länge som det är en duktig uppläsare, vilket inte alltid är fallet. Och så lyssnar jag ju på poddar:)

    Adler-Olsens böcker har jag inte läst, men dom kanske är värda att kolla upp på biblioteket:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hej Heidi,
      du har rätt, det är inte heller min sak att höra böcker, daför att flera uppläsare har inte en bra röst. Adler-Olsens böcker är jätte spännande.
      lg Heike

      Löschen