Mittwoch, 6. Januar 2016

das wird ja immer schöner

nun kann man nicht oft raus, da es inzwischen sehr kalt geworden ist, trotzdem wunderschön.

Wir hatten heute ganz früh am Morgen -19° und nun sind es "noch" -17,5° . Die nächsten Tage solls so weitergehen und
am Wochenende wieder ganz viel schneien. Eigentlich wollte ich sehr gerne bald Frühling haben :-)

ein herrlicher Sonnenaufgang


und die gefrorene Scheibe im Wintergarten mit herrlichen Eiskristallen. Leider kann man das auf dem Bild nicht so gut erkennen.




Kommentare:

  1. Liebe Heike,
    was für ein Schauspiel .. und gut anziehen, -17,5 sind schon heftig ... aber trotzdem toll und es strickt sich dann so schön, oder??? LG Manuela

    AntwortenLöschen
  2. ja da hast du Recht Manuela, es war sogar früh morgens - 19° aber wunderschön am Tag. Der Abendhimmel ist auch die Wucht und es soll sogar heute Nacht noch kälter werden.
    lg Heike

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Heike,
    ich wünsche Dir ein schönes neues Jahr. Und bin ein bisschen neidisch auf den schönen Winter, den ihr habt. Hier ist es viel zu warm und der Frühling ist tatsächlich schon im Anmarsch. Die Krokusse kommen schon raus. Das ist einfach viel zu früh!
    LG
    Margit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hej Margit,

      ein schönes neues Jahr wünsche ich dir auch. Bei uns war es sogar heute Nacht -22° und es schneit seit heute Nacht wieder und schon den ganzen Tag. Aber es wird wieder milder, nun bei -8° :-)
      lg Heike

      Löschen
  4. hej Heike,

    schön deine Fotos, nur für mich viiiiiel zu kalt (ich jammere hier schon bei -5°).

    Seit Tagen hatten wir heute endlich mal wieder Sonne(gefühlte 10min) und dadurch taut es etwas. Wegen mir kann es schon Frühling, besser noch Sommer werden ;)

    *heißen Tee reich*, liebe Grüße aus Wien

    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hej Susanne,
      nicht jammern, das Wetter ist herrlich, ganz trocken kalt und der feinste Pulverschnee :-) Aber natürlich freue ich mich auch auf den Frühling
      lg Heike

      Löschen