Freitag, 18. März 2016

endlich fertig gesponnen und angestrickt

endlich habe ich das Alpaka mit Seidenflocken fertig versponnen, das ich vom Spinntreffen in DA mitgebracht habe.

Es lag zwischendurch immer wieder "auf Eis", da ich ja noch so viel anderes stricken "mußte".
Aber nun bin ich auch mal dran und stricke was für mich.

Es sind 500 g feinste, weiche Wolle und zus. ca. 1440 m .
Angestrickt habe ich auch schon und es soll ein http://www.ravelry.com/patterns/library/celtic-myths Tuch werden.







Kommentare:

  1. Oh ja, 500 g sind eine ganze Menge, wenn man sie sich vornimmt zu verspinnen. Aber das hat sich wirklich gelohnt. Dem garn sieht man regelrecht an, wie weich und flauschig es ist. Toll!
    LG
    Margit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vielen Dank Margit, es hat zwar gedauert, aber ich bin auch ganz happy damit
      lg Heike

      Löschen
  2. Das sieht wunderschön aus und wird ganz sicher ein tolles Tuch.

    AntwortenLöschen
  3. Oh, da warst du ja fleissig! Sehr schön geworden und dein gewähltes Muster gefällt mir auch sehr gut dazu.

    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke Kerstin, ich habe das Garn extra für das Muster gesponnen. Es ist zwar mehr als ich brauche, aber es fällt einem ja immer wieder was ein :-)
      lg Heike

      Löschen
  4. Liebe Heike,
    die Wolle muss sich ja toll anfühlen .. und die kleinen farbigen Knubbelchen gefallen mir sehr gut .. bin gespannt auf das Endergebnis. Ganz liebe Grüße, Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hej Manuela,
      danke für dein Lob und das Endergebnis wird noch dauern. Ständig kommt was dazwischen :-)
      Lg Heike

      Löschen