Montag, 3. Oktober 2016

und wieder mal ....

jedes Jahr findet am 1. Oktober Wochenende auf der Insel Öland das Skördefest (Erntefest) statt.

Dieses Jahr waren wir wieder mal dort und schon als wir von Kalmar über die Brücke fuhren, hatten wir Urlaubsfeeling


 
 
Überall sah man Kürbisse auf den Felden, in den Höfen und als Dekoration vor den Häusern. Es gibt über dieses Wochenende auf der ganzen Insel Veranstaltungen, außerdem werden Kürbisse und alles was der Acker her gibt verkauft.
 

 
Es gab richtige Kunstwerke aus Kürbissen zu sehen

 


und diese witzige Idee, die zeigen soll wie ein Kürbis geboren wird :-)

 
 
Am Samstag sind wir dann nach Borgholm gefahren, wo in der alten Burgruine sehr viele Austeller waren. Jeder der sich anmeldet kann dort in den Innenräumen oder auch draußen ausstellen und verkaufen.
Es ist ein recht buntes und abwechslungsreiches Treiben und für jeden was dabei.

 




Es wurden auch Schafe geschoren und die Arbeit mit den Hütehunden gezeigt.


auch ein Schmied war anwesend
 
 
Ich konnte es mir nicht verkneifen und habe an diesem Stand etwas Spinnfutter gekauft. Aber nur
100 g von ganz weichem finnischem Schaf gemischt mit Tussahseide.
 
 
 

Sie hatte wirklich sehr schönes Spinnfutter und alles selbst gefärbt.



Ach viele Stände mit gestrickten Mützen, Handschuhe und Jacken war zu sehen


natürlich liefen auch einige in Trachten herum




Auch die Wichtelwerkstatt hatte geöffnet





Man glaubt gar nicht was die vielen Hobby-Künstler alles machen. Man bekam so viel zu sehen und natürlich auch viele Ideen


Diese Dame strickt Handschuhe die sie filzt und danach mit wunderschönen Motiven bestickt

 
 
 Natürlich gab es auch überall was zu essen, aber wir haben wieder die Spezialität von Öland gegessen.
Das sind die typischen, mit groben Hackfleisch und besonderem Gewürz gefüllten, Kartoffelknödel (Kroppkaka) .
Dazu gibt es Butter und Sahne und natürlich Preiselbeer-Marmelade (Lingonsylt) .
Das ist so lecker und man ist hinterher pappsatt.

 
 
 
Und nun noch ein Bild von der Schloßruine oben mit Blick auf Bornholm.
 
 
 
 
Das war wieder ein tolles Wochenende und die Insel war rappelvoll mit Leuten, was bei dem tollen Wetter auch verständlich war.
 
 
 

 

Kommentare:

  1. Das hört sich wirklich nach einem wundervollen Fest an! Schöne Impressionen.

    Grüße,
    Daphne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. da war wirklich wieder ein tolles Wochenende
      lg Heike

      Löschen
  2. Das scheint ein toller Markt gewesen zu sein und richtig groß. Bei uns in der Nähe war auch ein Kürbismarkt, aber der war echt winzig.
    LG
    Ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke Ingrid, die ganze Insel ist voller Kürbisse, da kann man sich gar nicht vorstellen
      lg Heike

      Löschen
  3. Liebe Heike,
    was für ein schönes Wochenende - bei der Wichtelwerkstatt wäre ich schwach geworden .. und wie .. das wären einige mit nach Hause gewandert .. ebenso ein paar gefilzter Handschuhe (nur zum anschauen!!) Danke fürs "Mitnehmen"
    LG manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja Manuela, man konnte sich viele Anregungen holen.
      Die Tomteverstan ist bei uns ganz in der Nähe und da kann man fertige Tomte und auch Bastelset bestellen.
      lg Heike

      Löschen
  4. Pumporna och tomtarna - det ena var väntat på en skördefest, det andra var helt oväntat:) Men det ser ut att ha varit en intressant festival med mycket att titta på:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Skördefest är en fin resa :-)
      lg Heike

      Löschen
  5. Liebe Heike,
    mir geht es wie Manuela, die Wichtel haben es mir angetan. Wunderschöne Anregungen hast Du wieder mitgebracht, vielen Dank für die tollen Bilder, dieser Markt wäre auch etwas für mich.
    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hej Sigrid, ja die Wichtel sind wirklich immer schön und das ganze Wochenende, denn es gibt so viel zu sehen auf der ganzen Insel.
      lg Heike

      Löschen