Dienstag, 13. August 2013

nun ist unser

Besuch aus der alten Heimat wieder abgereist und ich habe wieder mehr Zeit zum Schreiben. Gelesen habe ich aber zwischendurch immer schnell mal, aber zum Schreiben war einfach keine Zeit :-)

Wir hatten 2 sehr schöne Wochen und haben sehr viel unternommen und da wir tolles Wetter hatten, sind wir fast jeden Abend unten zum See zum Baden gegangen.

Tolle Ausflüge, Pilze und Beeren suchen usw., das hat unseren Freunden viel Spaß gemacht. Sie waren ja schon öfter hier und so schauen wir uns auch immer wieder was Neues an, was sie noch nicht kennen.

Gestrickt bzw. gesponnen habe ich eigentlich überhaupt nicht die ganze Zeit, nur abends mal etwas gehäkelt, Bilder gibt es noch :-)

Erst werde ich aber mal meine bestellten Bücher lesen, die ich schon mit Spannung erwartet hatte.


Die Toten, die niemand vermisst: Ein Fall für Sebastian Bergman Die Toten, die niemand vermisst: Ein Fall für Sebastian Bergman
Hjorth, Michael
 
Inferno Inferno
Brown, Dan
 
 
 

    Kommentare:

    1. viel Vergnügen beim Lesen, diesen Schweden-Krimi (oben) habe ich im Juli im Urlaub verschlungen..
      lg

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. ja, die Bücher sind wirklich spannend, ich habe sie alle gelesen.
        lg Heike

        Löschen