Sonntag, 6. November 2016

ein bißchen Kultur und viel Schnee

jedes Jahr findet hier in Småland das Kulturfestival statt. Dann sind eine Woche lang im ganzen Kreis viele verschiedene Veranstaltungen.


Dieses Jahr hatten wir uns entschieden für eine Vorstellung mit Theater und Gesang (vom Romeo und Julia Chor vom Theater in Stockholm).

Das fand alles zur Mittagszeit auf einem großen Gård (Hof) ganz in unserer Nähe statt. Sie hatten dort die große Scheune zur Verfügung gestellt um ein Stück aufzuführen zur Zeit der Auswanderer von Schweden nach Amerika.
Es wurde über die beschwerliche Reise und dem Einleben im neuen Land, die neue Sprache und das Heimweh erzählt, Das alles untermalt mit Liedern aus dieser Zeit.
Das war ganz toll gemacht und der Chor singt wunderschön.







Bevor es losging gab es noch Erbsensuppe aus der Kanone der Husaren aus Eksjö, die auch zu Pferde da waren.



Aber als wir rauskamen nach der Vorstellung fing es an zu schneien und es hat die ganze Nacht geschneit und schneit immer noch.




 
 
 

Keine Kommentare:

Kommentar posten